Cantienica®

In der Schwangerschaft

Die Cantienica®-Methode eignet sich ideal für Schwangere. Gerade in diesen neun Monaten verändert sich der Körper rasant. Ganz nach dem Motto «Gesund bleiben in der Schwangerschaft» helfen dir diese Trainingseinheiten dabei, deinen Körper in der Tiefe wahrzunehmen, aufzuspannen und einzusetzen. Die vielseitigen Übungen unterstützen zudem die Kraft und Beweglichkeit. 

Beckenboden und Beckengürtel werden sensibilisiert, um das Loslassen am Ende der Schwangerschaft zu erleichtern. Das Training kann massgebend bei einer selbstbestimmten und bewussten Geburt unterstützen.

Haptonomie

Im Dialog mit dem Ungeborenen

In der Haptonomie geht es um die gemeinsame Zeit zu dritt während der Schwangerschaft und unter der Geburt: Einschwingen auf das neue Leben, das zwischen euch als Paar heranwächst. Die Welt des Ungeborenen erkunden – Verbindung aufnehmen, Bindung entstehen lassen und Kontakt halten. Ein wunderbarer Workshop für Vater, Mutter und das Ungeborene.

Auch als Einzelpaartermin buchbar.

Sollte es derzeit kein offenes Workshopangebot geben, kannst du dich bei Interesse sehr gern persönlich an uns wenden.

Rückbildung

Zurück zu einem starken Zentrum

Nach einer Geburt ist die Rückbildungsphase für dich und deinen Körper entscheidend. Wir helfen dir, Deine Körperwahrnehmung wieder ganz zu dir zurückzuholen.  Du lernst, wie du die Beckenbodenmuskulatur wieder bewusst an- und entspannen kannst, eine aufrechte Haltung im Alltag pflegst und die Entlastung in deinen Alltag integrierst. Bereits 6 bis 8 Wochen nach der Geburt kann mit dem Training gestartet werden.

Nach der Geburt

Babyzeit für Mutter und Kind

0 bis ca. 6 Monate

Nach den Rückbildungsterminen bieten wir freitags die «Babyzeit» für Mütter und ihre Babys an. In dieser entspannten Atmosphäre kannst du stillen, die Verbindung zu deinem Baby zusammen mit anderen Müttern weiter ausbauen und geniessen. Wir unterstützen dich mit altersgerechten Wahrnehmungs- und Bewegungsangeboten für Mutter und Kind. Dies ist auch die Gelegenheit für alle Fragen rund um Geburt, Rückbildung, Stillzeit, Eltern-Kind-Bindung, der Entwicklung in den ersten Lebensmonaten und -jahren, Paar- und Geschwisterdynamiken u.v.m.

Eltern-Kind

Eltern sein

Was brauchen Eltern und Kinder heute? Wir erkunden die Bedürfnisse von Eltern und Kindern in unserer Zeit, in der althergebrachte Erziehungsmethoden und Autorität kaum mehr ausreichen. Kinder brauchen emotionale Verbundenheit, Raum für Beziehungen, Freiheit, gleichzeitig Hülle, Regeln und Halt. Eltern ebenso.

Workshops und Einzelarbeit sind Einladung zur Selbstreflexion, um die Bedeutung der eigenen Identität von Eltern wie Kindern jeden Alters, Beziehung und Aus-einander-setzung tiefer zu erkunden. Wir bieten Raum für alle Anliegen und Fragen im Zusammenhang mit sämtlichen Themen aus dem Familien-, Kindergarten- und Schulalltag.

Sollte es derzeit kein offenes Kurs- oder Workshopangebot geben, kannst du dich bei Interesse sehr gern persönlich an uns wenden.

Kinderhort

Abenteuer für die Kleinen

Das move U bietet einen eigenen Kinderhort an. Dieser steht allen Abonnentinnen und Abonnenten in den ausgewählten Klassen zur Verfügung. Es steht eine Kasse für einen Unkostenbeitrag bereit.

Mit unserem pädagogischen Hintergrund tragen wir die move U Philosophie weiter und pflegen auch im Hort die Werte von Bewegung, Achtsamkeit und Mitgefühl.

Kinder ab 3 Monaten bis zum Kindergartenalter sind herzlich willkommen. Während den Schulferien dürfen auch die älteren Geschwister den Kinderhort besuchen.